Seite wählen

Daniel Biskup // Sankt Petersburg – Stadt der Kontraste

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit St. Petersburg und anlässlich des 100. Jubiläums der russischen Revolution werden erste Motive aus Daniel Biskups neuem Bildband in Hamburg ausgestellt. Von urbanen Szene-Treffpunkten über moderne Kunst bis zum Homo Peterburgienses – in Kooperation mit der Körber Stiftung sind Biskups einmalige Fotografien vom 12. bis 30. September in „Sankt Petersburg – Stadt der Kontraste“ in der Rathausdiele des Hamburger Rathauses zu sehen.

 

Pressestimmen zur Ausstellung SANKT PETERSBURG – Stadt der Kontraste

 

„Die Fotografien von Daniel Biskup sind nicht einfach nur Dokumente der Zeitgeschichte, sie sind bezaubernde Kunstwerke der Dokumentarfotografie. Die Ansichten Biskups zu sehen und nicht begeistert zu sein ist unmöglich. Denn durch ihren Anblick erhält der Betrachter einen exklusiven Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse in Russland. Zeitgleiche, einander widerstrebende Trends wie die Stalin-Renaissance und die Globalisierung werden sichtbar, fassbar. Dabei sind Biskups Fotos immer auch schön, stellen niemanden bloß, wahren Distanz.“ (WELT, 14. September 2017)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen