Vater und Sohn beim Fischen vor Usedom
  • Thumbnail Image
  • Thumbnail Image
  • Thumbnail Image

Vater und Sohn beim Fischen vor Usedom

Die DDR zählte zu den wichtigsten Fischfangländern der Welt – allen voran das Fischkombinat Rostock. Dort waren bis zu 16.000 Menschen beschäftigt, die auf 140 Meter langen schwimmenden Fischfabriken arbeiteten. Nach der Wende fällt das Fischkombinat der Privatisierung zum Opfer und wird in fünf GmbHs aufgeteilt. Auch auf der Insel Usedom hat die Fischerei eine lange Tradition, bis zur Wende waren hunderte Fischer dort beschäftigt. Nach der Wiedervereinigung kann sich kaum jemand nur mit der Fischerei seinen Lebensunterhalt verdienen. // The GDR was one of the world’s foremost fishing countries. A prime example was the Rostock Fishing Combine, which employed up to 16,000 people, who worked at sea aboard 140-metre-long fishing factories. After German reunification, the Fishing Combine is privatised and split into five separate limited companies. The island of Usedom also had a long fishing tradition, employing hundreds of fishermen until the fall of the Wall. After reunification, hardly anyone is able to earn a living just from fishing.

Aus der Serie: Wendejahre
Jahr der Aufnahme: 1995
Druckart: Hahnemühle FineArt Baryta
Format: 40 x 60 cm
Auflage: 1/10 + 2 AP

Lieferzeit: 2-3 Wochen

Verfügbarkeit: Auf Lager

1.600,00 €
Inkl. 19% MwSt., und Versandkosten
Über den Künstler

Daniel Biskup

Daniel Biskup gehört zu den bedeutendsten deutschen Fotojournalisten der heutigen Zeit – zusammen mit den Magnum-Fotografen Thomas Hoepker, mehr...

Daniel Biskup
  Online-Galerie für Dokumentarfotografie
 Exklusive Kunstwerke renommierter Fotografen
 Fragen? Wir beraten Sie gerne +49 (0)821 450 337-25
(Mo bis Fr von 10 bis 18 Uhr)