Seite wählen

BUDAPEST – BERLIN: MEIN WEG ZUR EINHEIT

40,00 

Von Daniel Biskup

Wie kein zweiter Fotograf hat Daniel Biskup die Ereignisse um die Wiedervereinigung Deutschlands dokumentiert. Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum veröffentlicht er aus seinem Archiv 240 Bilder, die bislang nie gezeigt wurden.

Kategorie:

Beschreibung

1989 erlebt Daniel Biskup als Fotograf seinen Durchbruch. Im Sommer 1989 spitzt sich die politische Situation in Osteuropa zu. Spontan reist er nach Budapest und begleitet die DDR-Flüchtlinge nach Westen. Er kann nicht anders, will dabei sein. Biskup ist damals 26 Jahre alt.

Die Bilder von Daniel Biskup dokumentieren deutsche Geschichte. Geboren und aufgewachsen ist er 1962 in Bonn. Schon in seiner frühen Jugend begeistert er sich für Fotografie. Im Alter von 15 Jahren gründet er eine Gewerkschaftszeitung und beginnt das Zeitgeschehen im damaligen Bonn zu fotografieren. Friedensdemonstrationen und besetzte Häuser sind die Motive seiner ersten Bilder.

Heute befinden sich seine Fotografien in öffentlichen und privaten Sammlungen: u.a. im Russischen Museum in St. Petersburg oder im Deutschen Historischen Museum Berlin.

 

Vorwort: Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission
Gebundene Ausgabe:
 272 Seiten
Fotografien: 
257
Sprache:
 Deutsch/Englisch
ISBN: 978-3-00-050507-2
Erscheinungsdatum: 29. September 2015
Format: 24,5 x 30 cm

Lieferzeit: 3 – 5 Werktage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen